Blickpunkt Köln

Stadtführungen • Veranstaltungsmanagement • VIP-Gästeservice

Krippenführungen Januar 2018


Traditionell werden die Krippen in den Kirchen erst am 24. Dezember, dem heiligen Abend vor Christi Geburt aufgestellt. Dort bleiben sie bis zum Ende der Weihnachtszeit , dem 2. Februar (Mariä Lichtmess) stehen, deshalb finden die Weihnachtskrippen-Führungen im Januar statt. 

Es ist ein alter Brauch Weihnachtskrippen zu besuchen, “Kreppche luure”, wenn die Hektik der Vorweihnachtszeit vorbei ist. 

Bei einem Spaziergang durch das weihnachtliche Köln besuchen wir ganz besondere Kirchenkrippen, in denen ungewöhnliche Krippenfiguren zu entdecken sind. Je nach Krippentour finden wir das Jesuskind im Pittermännchen, einen Köbes mit einem Kranz Kölsch, das Tanzpaar einer Traditionstanzgruppe des Kölner Karnevals, selbst ein FC-Fan, ein übergroßes Dromedar oder ein schwarzes Schaf finden sich im Stall von Bethlehem. 

Eine Krippenführung bietet Ihnen auch die schöne Gelegenheit Details über die besuchten Altstadtkirchen zu erfahren. 

Da die Krippenführungen bei den Pfarrämtern angemeldet werden müssen, können bei Gruppenbuchungen individuelle Wünsche nur erfüllt werden, wenn entsprechende Termine frei sind. In seltenen Fällen kommt es vor, daß ein Termin vom Pfarramt abgesagt wird - dann weichen wir auf eine andere Kirche aus.

Öffentliche Führungen - pro Person € 13

Tag

Datum

Uhrzeit

Treffpunkt

Freitag

06.01.17

14.00 

Im Hauptbahnhof vor "DOUGLAS" 

Sonntag

08.01.17

15.00

Im Hauptbahnhof vor "DOUGLAS"

Mittwoch

11.01.17

14.30

St. Andreas, Eingangsportal

Sonntag

15.01.17

15.00

St.M.in Lyskirchen, An Lyskirchen 12

Donnerstag

19.01.17

14.30

St. M. Himmelfahrt, Marzellenstr. 30

Hier können Sie Einzel-Tickets zu je € 13 buchen:

Details und Buchung öffentliche Führungen

Gruppenführungen: Termine nach Absprache

Dauer: 1,5 Stunden
€ 130 Gruppe bis 10 Personen
jede weitere Person 8 €

Tour Gruppe anfragen


<< zurück